Wer bin ich ? - Schweizer Lachs - eine neue heimische Delikatesse

Swisslachsfarm in der Schweiz
Direkt zum Seiteninhalt
Seit meiner Pensionierung im Frühjahr 2016 bin ich Vertriebspartner für köstlichen, atlantischen Räucherlachs. Seit einiger Zeit war ich am überlegen, ob der seit kurzem neu in der Schweiz gezüchtete Lachs eine Alternative wäre zum bisherigen Räucherlachs aus Irland/Schottland.

Anfang März 2020 habe ich mich nun entschieden, in Zukunft auf den "einheimischen" Zuchtlachs umzustellen. Ich habe mich auch von der hervorragenden Qualität des "schweizerischen" Zuchtlachses überzeugen können. Ein Besuch bei der Firma Swisslachs in Lostallo hat mich dann vollends überzeugt.
Warum? Hier nur ein paar Stichworte und ein Bild der Anlage. Weitere detailliertere Infos finden Sie in der Rubrik Zuchtfarm:
  • Geschlossenes System
    - keine Raubfische
    - keine Raubvögel
    - kein Fischentweichen
  • Keine Antibiotika und keine Chemikalien
  • Grüne Energie
  • Biogas recycling
  • Sauberes Quellwasser
  • 98% Wasser Wiederverwendung
  • 2% sauberes, keimfreies Abwasser

Es ist mir bewusst, dass die Umstellung vom atlantischen auf den "schweizerischen" Räucherlachs für mich und auch für meine Kunden nicht einfach sein wird, aber alle die den "neuen" Räucherlachs bereits probiert haben, sind von der Qualität begeistert.

Ich werde auch sporadisch Degustationen durchführen. Coronabedingt muss ich aber leider bis auf weiteres darauf verzichten. Wo und wann die nächste Degustation dann stattfindet, finden Sie hier.

Zögern Sie also nicht und rufen Sie mich an oder senden Sie mir ein e-mail
Zurück zum Seiteninhalt